Börsen-Blog

Ryanair: Der irische Höhenflug geht weiter

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der irische Billigfluganbieter Ryanair.

Situation: „The sky is the limit“, wenn man sich den Kursverlauf der Aktien des irischen Billigfluganbieters Ryanair (Börsensymbol: RYA LN) über die letzten fünf Jahren genauer betrachtet. Und da gibt es mehr als überraschendes zu berichten: Die Marktkapitalisierung des Discountfliegers ist dreimal so hoch wie die der Lufthansa, Muttergesellschaft der Swiss.

Doch auch sonst stimmt alles beim schnellwachsenden Börsenchampion: Ein Kurs-/Gewinnverhältnis unter 20 Punkten, eine Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 33.8 Prozent und Steigerung des Ertrags pro Aktie von nahezu von 50 Prozent im 2016. Und jeder Tag, wo der Oelpreis sich auf diesem Niveau bewegt, steigert sich die Gewinnquote. Interessant scheint mir die starke Expansion in Deutschland, wobei hier das Augenmerk auf Berlin und Düsseldorf, gesetzt wird.

Grosser Sieger ist im Kampf mit der Lufthansa und Air Berlin, der Kunde. Ticketpreise für ausgewählte innerdeutsche Flüge liegen bei knapp 10 Euros. Nicht einmal die Fernbusse wie auch die Bahn können mit diesen Preisen mithalten.

Dank der einheitlichen Flotte von Boeing 737-800 können die Produktionskosten massiv gesenkt. Nun wartet auch die Schweiz, dass die Ryanair verstärkt die Landesflughäfen bedient. Hinter verschlossenen Türen geht man davon aus, dass per Herbst 2016, speziell die Bedienung des Basler Euroairports massiv verstärkt wird.

Die bisherigen Auslastungszahlen scheinen sehr gut. Für die Leser, welche vor dem 28. Oktober 2015 schon eingestiegen sind, profitieren schon von der Dividende in Form von neuen Aktien. Seit diesem Zeitpunkt ist das Papier 9 Prozent angestiegen.

Und seien sie sich bewusst, der Swiss Market Index ist im Minus fürs 2015, während die Ryanair in Lokalwährung, um 58% Prozent angestiegen ist. Haben sie keine Höhenangst bei diesem Titel.

Ratschlag: Kaufmonitor: 4.75 von 5 Punkten, haben sie einfach keine Höhenangst!

Wer die Börsentipps aus dieser Kolumne umsetzt, tut dies auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung.

Meistgesehen

Artboard 1