Der Börsen-Sinkflug der Aktien des Bieler Uhrengiganten Swatch ist nicht mehr aufzuhalten! Mit -18 Prozent seit dem Jahresanfang ist die Rechnung mehr als eingetrübt, während der Swiss Market Index mit einem Verlust von nur 2.25 Prozent zu Buche steht.

Obwohl die Aktie vom Kurs-/Gewinnverhältnis mit tiefen 14 Punkten daher kommt, dürfen Sie auf keinen Fall auf diesen Zug aufspringen.

Eigentlich schade: Aber bei einem langfristigen Vergleich über fünf Jahre erreicht das Wertpapier knapp die Hälfte der Rendite des breit abgestützten Swiss Market Index.

Investment Beipackzettel: hohes Titelrisiko, welches nicht gerechtfertigt ist – obwohl fundamental billig, ist keine Erholungstendenz an der Börse auszumachen – Never catch a falling knife, würden die Amerikaner sagen – Abwarten, es lohnt sich nicht hier einzusteigen.

Unser Experte hat sich verpflichtet, in keinem der besprochenen Titel aktiv zu sein. Wer die Börsentipps aus dieser Kolumne umsetzt, tut dies auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung.