Börsen-Blog

Nach Kurssturz Kauf-Kandidat: US-Aktie Skechers

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der US-Firma Skechers.

Die Börse ist nicht eine Einbahnstrasse und anhand der US Erfolgsaktie Skechers (Börsen-symbol: SKX US) wird dies gnadenlos aufgezeigt! Der Fall von fast 30 US-Dollar seit dem Höchststand, zeigt auf, wie Titel abgestossen werden, wenn sie im wahrsten Sinne überschiessen.

Jetzt bei einem aktuellen Kurs-/Gewinnverhältnis von unter 30 Punkten erreicht das Wertpapier wieder ein Niveau wo der langfristige Anleger  ein bisschen Spielgeld einsetzen kann. Hintergrund meiner erneuten Kaufempfehlung liegt im Geschäftsjahr 2016, wo ein neues Rekordergebnis angesagt ist. Hätte die Firma eine Wachstumsentwicklung von null Prozent, würde dieser Titel nach meinen Modellen kein Kaufsignal auslösen.

Speziell das starke Gewinnwachstum, gekoppelt mit einer Rendite aufs eingesetzte Eigenkapital von knapp unter 20 Prozent, wird auch das Anliegen der wertorientierten Investoren angesprochen. Kann das Unternehmen seine erfolgreiche Marschrichtung aufrechterhalten, dass wird der Mini-Nike zu einem mehr als interessanten take-over target.

Unter den neuen Prämissen, vorausgesetzt der Trend kann sich fortsetzen, speziell die Expansion nach Europa und Asien, würde das Kurs-/Gewinnverhältnis bei gleichbleibenden Aktienkurs, Ende 2016 bei sehr tiefen 22.6 Punkten liegen. Im Hinblick auf das nächste Quartalsergebnis vom 22. Oktober 2015 könnte es zu einer kurzfristigen Euphorie kommen, welche in einem Kursplus von +8% münden könnte.  

Wer die Börsentipps aus dieser Kolumne umsetzt, tut dies auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1