Situation:

Die Aktien des Social-Media-Giganten Facebook (Börsensymbol: FB US) sind an den US-Börsen in diesem Jahr nicht zu stoppen: +27.75 Prozent in Lokalwährung. Im Hinblick auf das nächste Quartalsergebnis vom 4. November 2015 erwarte ich absolute Rekordzahlen. Der Umsatz vom 3. Quartal 2015 sollte die Marke von 4,5 Milliarden US-Dollar erreichen.

Als Vergleichsmassstab: Im Jahr 2011 belief sich der Ertrag auf weniger als 1 Milliarde US-Dollar. Nur wenn solche Wachstumsraten erreicht werden können, hat die schon fast astronomische Marktkapitalisierung von 280 Milliarden US-Dollar ihre Berechtigung. Fürs Jahr 2016 gehe ich von einem Gewinnwachstum von 29 Prozent aus. Dies würde die bis anhin schwache Rendite aufs Eigenkapital in komfortablere Höhen bringen, denn bei 9,4 Prozent kann auf lange Dauer ein Kurs-/Gewinnverhältnis von 49,8 Punkten nicht gerechtfertigt werden. Doch gelingt das prognostizierte Gewinnwachstum, dann wird diese Masszahl signifikant verbessert. Auch die UBS, die grösste Schweizer Bank, hat im Hinblick auf die Quartalszahlen die Positionsgrössen erhöht. Und wichtig ist, dass im Gegensatz zu einer Vielzahl von hier präsentierten Aktien keine Dividende ausgeschüttet wird. Dies sollte Sie vorderhand nicht zu stark beunruhigen, denn Sie kaufen einen Zukunftswert ein. Trotzdem würde ich ein kleines Sicherheitsnetz aufspannen in Form eines gedeckten Calls. Ich empfehle den 100-US-Dollar-Call auf den März-Termin 2016, die einkassierte Prämie beträgt 8,4 US-Dollar. Wichtig in diesem Fall: Aufgrund der einkassierten Prämien geben Sie einen Teil des Gewinns ab, falls Facebook über den Wert von 108,40 US-Dollar geht. Andererseits haben Sie ein kleines Kissen, wenn der Titel nach unten abschmiert! Aber bei einem Stand von unter 92 US-Dollar fangen Sie auch an zu verlieren. Laufzeit der Option, falls nicht vorzeitig ausgeübt, 147 Tage. Der Grund ist, dass eine amerikanische Option permanent ausgeübt werden kann.

Ratschlag: Kaufmonitor (Kaufen): 4.7 von 5

Dieses Papier ist für den langfristigen Anleger geeignet und sollte unter dieser Prämisse gekauft werden. Der langfristige Börsenerfolg dieser Aktie ist mehr als beeindruckend. Der gleichzeitige Verkauf von gedeckten Calls ist bei diesem Papier von Nöten, da dieser Titel eine erhöhte Volatilität aufweist. Daher würde ich diese Vorsichtsmassnahme vornehmen, obwohl das Potenzial eingeschränkt ist.

Wer die Börsentipps aus dieser Kolumne umsetzt, tut dies auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung.