Bundeshaus-Blog

Auf ein Bier mit Doris und Ueli

Eine Bierwerbung von Appenzeller Bier zeigt Personen, die zwei Mitgliedern des Bundesrates verblüffend ähnlich sehen.

Bundesrätliche Bierwerbung

Eine Bierwerbung von Appenzeller Bier zeigt Personen, die zwei Mitgliedern des Bundesrates verblüffend ähnlich sehen.

Absicht oder nicht? In den Werbematerialien einer neuen Schöpfung von Appenzeller Bier sind zwei Personen abgebildet, die Energieministerin Doris Leuthard und Verteidigungsminister Ueli Maurer bis aufs Haar gleichen.

Seit ein paar Monaten steht es in den Regalen: Das «Quöllfrisch hopfig herb» von Appenzeller Bier. Es beinhaltet laut Eigenwerbung die beiden Aromahopfen «Cascade» und «Aurora», trinkt sich bei einer Temperatur von fünf bis sieben Grad am besten, hat eine «satt gelbe Farbe» und passt unter anderem zu Eintopfgerichten und mild-würzigem Weichkäse. So weit, so banal.

Was uns eigentlich viel mehr interessiert: Wie sind die Bundesräte Doris Leuthard und Ueli Maurer aufs Etikett gekommen? Haben wir bislang verpasst, dass sie die grössten Bier-Liebhaber des Landes sind und deshalb eine besondere Würdigung verdienen? Oder haben wir vielleicht vergessen, dass ein Bundesrat ja stets «einer von uns» sein will und «einer von uns» für die Quöllfrisch-Werber deshalb halt schlicht und einfach auch aussieht wie ein Bundesrat?

Meistgesehen

Artboard 1