Dummerweise gibts noch Leute, die lesen. Etwa diesen Satz in einer Imbissbude: «Der zaubert jedem ein Lächeln aufs Gesicht». Gemeint mit Zauber ist ein Cheeseburger Royal.

Wie viele Bratklopse ich schon verkloppt habe im Leben, weiss allein der Himmel, denn der Höchste Buchhalter weiss alles. Ich weiss nur: Noch keine Bulette, aber auch gar keine, zauberte mir je «ein Lächeln aufs Gesicht».

Mit so was muss man leben. Unglücklicherweise aber lesen die Augen weiter. Der Zauber sei «kein Wunder», heisst es auf der Packung: «Mit der Extraportion Schmelzkäse macht unser Cheeseburger Royal noch mehr Spass.»

Also erstens: Es ist immer noch «mein» Cheeseburger, den hat niemand sonst bezahlt. Zweitens: «Spass» ist nicht unbedingt das, was unser Gaumen erwartet vom Mampfen einer Bulette.

Im Magen landet dann auch die Pointe der Verpackung: «Nicht vor lauter Freude das Zubeissen vergessen!» Der Satz macht wirklich Freude – Klopsefresser sind offenbar Vollbekloppte –, wahnsinnig Freude. Herzhaft beissen wir zu, um solche hausgemachten Werbefuzzis zu zerfleischen.