Prüfungserfolg bei Emil Huber AG

Janine Annunziata
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Michael Senn absolvierte von August 2007 bis August 2010 seine Lehre als Landschaftsgärtner bei der Emil Huber AG in Wohlen. Nach seiner erfolgreich bestanden Lehrabschlussprüfung hat er sich entschieden, bei der Firma Emil Huber AG zu bleiben, sein Können einzusetzen und sein Wissen zu vertiefen.

Michael Senn ist ein selbständiger, zuverlässiger und hilfsbereiter Mitarbeiter und stets an Neuem interessiert. Sein Enthusiasmus und seine aufgestellte Art sind ansteckend. Egal ob Gartenumänderungen oder Unterhaltsarbeiten, Michael Senn erledigt seine Aufgaben stets kompetent und korrekt.

Kurz nach Abschluss seiner Lehrzeit hat er bereits davon gesprochen, sich weiterzubilden, was seine strebsame und interessierte Person ausmacht. Nach nur gerade 2 Jahren als ausgelernter Landschaftsgärtner suchte er eine neue Herausforderung und entschloss sich zur berufsbegleitenden Weiterbildung als Obergärtner. Michael Senn absolvierte die 1 1⁄2 jährige Weiterbildung beim Berufsverband Jardin Suisse Aargau parallel in beiden Fachrichtungen „Gärtner Polier“ und „Grünpflegespezialist“.

Nach einer anspruchsvollen Weiterbildung erfolgte nun eine strenge Abschlussprüfung mit theoretischem und praktischem Teil, wo neben fundiertem Grundwissen auch viel handwerkliches Geschick gefordert wurde. Diese Prüfungen hat Michael Senn mit Bravour bestanden und konnte nun seine Zertifikate als Obergärtner mit eidgenössischem Fachausweis Typ Gärtner Polier und Typ Grünpflegespezialist mit sehr guten Noten entgegennehmen.

Das gesamte Huber-Team gratuliert Michael Senn herzlich zu seinen hervorragenden Leistungen und wünscht ihm weiterhin viel Freude und Erfolg in seinem Beruf.