90. Geburtstag von Werner Büchi

Daniela Büchi
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Sonntag 3.3.2013 feiert Altbäckermeister Werner Büchi-Zaia in geistiger Frische seinen 90. Geburtstag. Seine Kindheit verbrachte er mit seinen Eltern und seiner Schwester Irma in Endingen, wo seine Eltern die Bäckerei Büchi führten. Nach der Primarschule in Endingen und der Bezirksschule in Zurzach zog es ihn ins Welschland, wo er eine Lehre als Bäcker und Konditor absolvierte und Französisch lernte. Nach seiner Heirat mit Elda Zaia übernahm er die Bäckerei der Eltern und führte diese 35 Jahre erfolgreich und mit einer treuen Kundschaft. Noch heute schwärmen ehemalige Kunden, unter anderem, vom feinen Filetto-Brot und der sagenhaften Williamstorte. Seit seiner Pensionierung geniesst er nun bei guter Gesundheit die Zeit mit seiner Frau, hilft im Haushalt mit und nimmt über Zeitungen und Fernsehen immer interessiert am Weltgeschehen teil. Mit Leidenschaft prüft er sein Gedächtnis beim Rätsellösen und er vertreibt sich gerne die Zeit mit Klavierspielen. Am Sonntag wird er, nach dem Ständchen der Musikgesellschaft Endingen um 11 Uhr, mit seinen 3 Kindern und den 2 Enkeln im Familienkreis dieses besondere Ereignis feiern.