Gemeindebeitrag
Seniorenausfahrt Wegenstetten

Brigitte Schmid Schüpbach
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Unter dem Motto "pünktlich wie die Kirchenmaus" sassen die 75 zum Ausflug angemeldeten Wegenstetter Seniorinnen und Senioren bereits fünfzehn Minuten vor dem offiziellen Reisebeginn in den komfortablen Cars der Firma Winter Transporte, Eiken. Das Ziel der Reise war unbekannt, weshalb man gespannt und erwartungsvoll der Dinge harrte, die da kommen mochten. Ein Kaffee- und Gipfelihalt im heimelig eingerichteten Zoll-Huus in Hünenberg galt als erstes Ziel. In angenehm gemächlichem Reisetempo und bei eher kühlem Frühlingswetter führte die Fahrt anschliessend durch saftig blühende Landschaften und über teils abenteuerlich schmale Strassen bis zuhinterst ins weitgehend unbekannte Bisisthal. Nach einem vorzüglichen Mittagessen, begleitet von angeregter Unterhaltung, gesellte sich der bekannte Muotathaler Wetterschmöcker Martin Horat zur illustren Reisegruppe. Der Überraschungsgast erzählte in witziger und trockener Art und Weise von sich und seinen speziellen Fähigkeiten. Schliesslich wagte er auch eine Wetterprognose, welche einiges an Interpretationsspielraum offen liess und bei etlichen aufmerksamen Zuhörern für verhaltenes Schmunzeln oder lautstarkes Gelächter sorgte.

Nach der Fahrt zurück ins Tal stand als nächster Höhepunkt eine kurze Zugersee-Schiffahrt auf dem Programm. Anschliessend führte der Car die Reiseschar auf direktem Weg zurück ins Fricktal nach Wegenstetten, wo ein gemütlicher, abwechslungsreicher und unterhaltsamer Tag seinen Abschluss fand. (Schm)

Aktuelle Nachrichten