Scheinbar vorentscheidend ging der Challenge-League-Leader FC Wohlen zur Pause mit 2:0 (Treffer von Rapp und Ramizi) am Mittwochabend in Führung. Nach 90 Minuten müssen die Freiämter froh sein, immerhin einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können.