Der in Winterthur geborene Mittelfeldspieler stiess im Februar des vergangenen Jahres vom damaligen Raiffeisen Super League Verein FC Aarau zum FCB und entwickelte sich schnell zu einem der Führungsspieler, weshalb sich der FCB über die Vertragsverlängerung sehr freut. In der aktuellen Saison 2015/16 bestritt Callà im nationalen und internationalen Wettbewerb 17 Einsätze und erzielte dabei fünf Tore.