Taufe

FC Basel fährt künftig im «Bebbibus» – Hunderte wohnen der Taufe bei

Der FCB tauft den «Bebbibus».

Der FCB tauft den «Bebbibus».

Der neue Mannschaftsbus des FC Basel wurde heute feierlich getauft. Aus den zahlreichen Vorschlägen der FCB-Fans wurde der Name «Bebbibus» gewählt.

Das Basler Feuerwehrschiff steht bereit. Seine Löschkanonen rheinabwärts gerichtet, von wo sich ein Gefährt nähert, welches aber für einmal nicht gelöscht, sondern getauft werden soll. Es handelt sich nämlich um den neuen Teambus des FC Basel.

Schwimmender Bebbi-Bus: Der neue Bus des FC Basel wird auf dem Rhein getauft.

Schwimmender Bebbi-Bus: Der neue Bus des FC Basel wird auf dem Rhein getauft.

Gebannt verfolgen am Grossbasler Ufer einige hundert Personen das Spektakel und sehen, wie sich das rotblaue Fahrzeug unter die beiden vom Feuerwehrschiff erzeugten Fontänen begibt.

Präsident Bernhard Heusler meinte anlässlich der einmaligen Bustaufe spasseshalber: «Es ist nicht die bedeutendste Taufe aller Zeiten. Aber es ist sicher die Taufe mit dem gewichtigsten Taufkind.»

Im Zuge dieser einmaligen Bustaufe wurde zudem der Name des neuen Teambusses enthüllt. Aus den zahlreichen eingegangenen Fan-Vorschlägen machte letzendlich «Bebbibus» das Rennen.

At the baptism for our new bus called "Bebbibus". Looking forward to drive with it thru Switzerland.Bin gerade auf...

Posted by Marc Janko on Montag, 28. September 2015

Facebook_Janko

Meistgesehen

Artboard 1