FC Aarau

Was Interims-Trainer Sascha Stauch zum Unentschieden zu sagen hat

"Einen solchen Kaltstart hätte ich nicht erwartet": Interimstrainer Sascha Stauch zur FC-Aarau-Partie gegen Winterthur.

"Einen solchen Kaltstart hätte ich nicht erwartet": Interimstrainer Sascha Stauch zur FC-Aarau-Partie gegen Winterthur.

Nicht einmal eine Woche leitete Interims-Trainer Sascha Stauch den FC Aarau. Doch in dieser Zeit und insbesondere aus dem Spiel gegen Winterthur zieht er viele positive Schlüsse.

Nach der wenig überraschenden Entlassung Livio Bordolis musste ein neuer Trainer her. In der Zwischenzeit übernimmt der Technische Leiter des Team Aargaus, Sascha Stauch, den FCA. Bereits während dem Meisterschaftsspiel gegen den FC Winterthur wird die Meldung bekannt gegeben, Marco Schällibaum wird Trainer bei den Aarauern. 

Für Stauch kein Grund, sauer zu sein. Im Gegenteil: Nach dem Spiel gibt sich der Deutsche gelassen, lobt die Spieler des FC Aaraus für ihre Spielfreude und ihre Mentalität. Im selben Atemzug freut er sich auch wieder auf seine Arbeit im Team Aargau, wo er junge Spieler für die 1. Mannschaft aufbauen will.

Meistgesehen

Artboard 1