• Markstimmung: SMI wieder über dem Niveau von 8 888 (Aktuell: 9 094) - Wall Street: US Wertschriftenmärkte: +0.04% -- Möglichkeit von einer  Zinserhöhungen im 2018  -- Gold über der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘221 US$)! Öl, schwingt sich nach unten (60.48 US$) – UnitedHealth Group: Neuer Börsenrekord  (Halten)
  • Firma: Verizon Communications Inc. (Börsensymbol: VZ US) ist ein weltweit führender Telekommunikationsanbieter in den Bereichen Mobilfunk, Internet und Festnetz. Das Unternehmen zählt zu einem der größten US-amerikanischen Mobilfunkanbieter, mit über 100 Millionen Kunden allein auf dem amerikanischen Mobilfunkmarkt. Das Angebotsspektrum umfasst hier mobile Kommunikationsprodukte und Datendienste für Privat- und Geschäftskunden sowie den Verkauf der entsprechenden Geräte und Accessoires wie Headsets, Bluetooth, Displayschutzhüllen und Akkus. Im Gerätebereich vertreibt das Unternehmen Handys, Smartphones, Tablet-PCs, USB-Modems und Netbooks aller großen Marken wie Apple, Samsung, HTC, Blackberry, LG und Motorola. Der Festnetzmarkt als zweites Standbein des Unternehmens wird mit Telekommunikationsleistungen wie Festnetz-Telefonie, Internetzugängen, Breitband-Video und Datenstreaming und Dienstleistungen im Netzwerk-Bereich versorgt. 2017 übernahm Verizon das operative Geschäft des Internet-Pioneers Yahoo für rund 4,5 Milliarden Dollar. (Quelle: www.finanzen.net)
  • US Telekommunikationskonzern startet durch: +34.26% in 12 Monaten
  • Anlagevorschlag: Halten Sie einfach durch, obwohl der 241 Milliarden US$ Wert sich in absoluter Topform befindet. Wie immer werden meine Analysen mit Fakten untermauert: Das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis liegt bei 13.04 Punkten und reduziert sich per 2019 auf 12.09. Stark sind die Zahlen in Sachen Umsatzrendite: 22.3% im 2018, welche sich auf 22.9% im kommenden Jahr steigern wird. Damit ist der 5G Spezialist nach unten bestens abgesichert. Um Ihnen die Dimensionen des Unternehmens näher darzulegen, habe ich eine Umsatzschätzung für Sie erstellt. Dabei sollte die in New York ansässige Firma eine Kennzahl von 132 Milliarden US$ im 2019 erreichen. In meinen Schätzungen gehe ich sogar soweit, dass ein Betriebsergebnis (EBIT)  von  31,42 Milliarden US$ per 2020 erreicht werden kann. Extrem stark ist schon heute die Dividendenrendite, welche bei weit über 4% liegt und kontinuierlich gesteigert wird. Nicht extrem, aber Schritt für Schritt. Ich würde momentan keine weiteren Positionen erwerben, sondern einfach mit entsprechender Gelassenheit das Treiben an der Börse verfolgen. Sie können sogar mit gedeckten Calls eine (Teil)-Absicherung in die Wege leiten, was wohl kein schlechter Ratgeber ist.  Ich würde aus der Perspektive eines konservativen Investors, weiterhin eine Haltedauer auf drei Jahren einnehmen, bevor es zu einer Wachstumsabflachung kommt.
  • Anlagestrategie: Perfekt für den konservativen Investor.
  • Fazit: Denken Sie an gedeckte Calls.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch