• Markstimmung: SMI wieder über der 9480er Marke (Aktuell: 9530) Wall Street: US-Wertschriftenmärkte in Topform: Dow Jones, S&P 500 Index, Nasdaq-100 auf absolutem Rekordniveau – Technologiewerte sind wieder sehr stark nachgefragt – Möglichkeit von nur zwei Zinserhöhungen im 2018 – Gold knapp über der Marke von 1'300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1'331)! Öl schwingt sich minimal nach unten (63.44 US-$) – EMS-Chemie nimmt Anlauf auf 700 Franken

  • GAM ist Spitzenklasse: +64.63%% in 12 Monaten

  • Anlagevorschlag: Mit einem Zuwachs von 63% innert einem Jahr begeistert der institutionelle Vermögensverwalter GAM (Börsensymbol: GAM SW) einmal mehr meine Leserschaft und ein Ende dieses Höhenfluges ist nicht in Sicht. Jetzt gilt es einfach, Durchhaltewillen zu beweisen und Sie dürfen auf keinen Fall Ihre Positionen vorzeitig ins Trockene bringen. Amerikanische Spitzeninvestoren setzen immer wie mehr auf das mit 3 Milliarden Franken bewertete Unternehmen aus Zürich. Ich gehe davon aus, dass speziell die Gewinnbeteiligungen für ein mehr als ausgezeichnetes Geschäftsjahr 2017 sorgen werden. Daher gehe ich davon aus, dass im 2018 das Kurs-/Gewinnverhältnis auf unter 16 Punkte fallen würde, was den Titel wieder attraktiv macht. Auch in Sachen Dividendenrendite begeistert der Wert: 4% sollte es auf sicher im 2018 geben. Damit kann der konservative Investor mit im Spiel sein und kann dem Treiben an der Börse unbesorgt zuschauen. Die Dividendenausschüttung können Sie ansammeln und alle zwei Jahre neu in die Aktie reinvestieren.

  • Anlagestrategie: Titel besitzt immer noch eine Aufwärtstendenz bis ins 2019, trotz einer mehr als sensationellen Performance im 2017. Nachladen auf diesem Niveau kein Problem.

  • Fazit: weiterhin top für den konservativ orientierten Investor auf die nächsten 24 Monate, wobei die nächsten neun Monate gut ausfallen sollten.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch