• Markstimmung: SMI über der 9200-Marke (Aktuell: 9299) Wall Street: US-Wertschriftenmärkte in Topform: Dow Jones, S&P 500 Index und NASDAQ auf absolutem Rekordniveau – Technologiewerte sind sehr stark nachgefragt – Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung im 2017 - Gold knapp unter der Marke von 1‘300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘280)! Öl schwingt sich minimal nach oben (56.61 US-$) – Ingredion (INGR US): auf Jahreshöchstkurs

  • Nvidia: +100% seit Jahresanfang (Halten)

  • Anlagevorschlag: Der US-Chipgigant Nvidia (Börsensymbol: NVDA US) befindet sich weiterhin auf dem absoluten Höhenflug und ein Ende dieser für Sie sehr erfreulichen Tendenz ist nicht in Sicht. Sicherlich ist das sportliche Kurs-/Gewinnverhältnis nicht nach dem Gusto jedes Investors, aber die mehr als sensationellen Zukunftsaussichten überwiegen diesen Malus. Dank der einen Rendite von 28.91% auf das eingesetzte Eigenkapital erreicht der 128-Milliarden-US-$-Wert trotz einer sehr dezidierten Wachstumsstrategie einen Spitzenwert in diesem Bereich. Fürs kommende Jahr sollte der Gewinn pro Aktie überproportional ansteigen, was die Rückschlaggefahr für den Anleger deutlich mindert. Aufgrund der ausgezeichneten charttechnischen Verfassung würde ich davon abraten, momentan mit gedeckten Calls zu agieren. Hier sollten Sie sich noch ein bisschen gedulden. Herzig ist die Dividendenrendite von 0.26%, welche sich nicht lohnt zu reinvestieren. Für Sie als konservativer Investor gilt weiterhin die Devise: mit von der Partie sein, ohne sich zu viele Gedanken über das allzu sportliche Kurs-/Gewinnverhältnis zu machen.
  • Investmentstrategie: Kauf der Aktie ohne Absicherung (momentan) für Nachzügler

  • Anlagestrategie: Titel besitzt immer noch starke Aufwärtstendenz

  • Fazit: Weiterhin Top für den konservativen Investor auf die nächsten 18 Monate – Massiv verbessertes Kurs-/Gewinnverhältnis im Hinblick auf 2018/2019