Mittwoch, 8. August

13. Etappe: Wandern mit dem Kinderwagen im Baselbiet

Diese Wanderung wird auch die Kleinsten begeistern: Der Weg, welcher zum Paradies für Frösche und Libellen führt, ist kinderwagentauglich.

Diese Wanderung wird auch die Kleinsten begeistern: Der Weg, welcher zum Paradies für Frösche und Libellen führt, ist kinderwagentauglich.

Auf der Familienwanderung geht es von der Stadt Basel nach Oberwil im Baselbiet am Mittwoch, 8. August 2018.

Treffpunkt: Basel, Neuweilerstrasse, Endstation Tramlinie 8, 10 Uhr

Wanderdaten: 6,6 km / 130 m Aufstieg / 115 m Abstieg

Reine Wanderzeit: 2 Stunden (Kindertempo)

Ankunft: ca. 14 Uhr Tramstation Oberwil (Linie 10 Rodersdorf – Basel)

Wanderfreuden:
Zum Paradies der Frösche und Libellen: Allschwiler Weiher, Skulpturenpfad mit Tieren und Märchenfiguren, Biotop Chuegrabe, grosse Pause beim 
Rastplatz Bottenlohn, Verpflegung aus dem Rucksack. Diese Wanderung eignet sich besonders gut für Familien mit Kinderwagen.

Wanderleitung: Karl und Marianne Meyer 

Zeitungswanderer: David Sieber, Chefredaktor «bz Basel»; Rebekka Balzarini, Stagiaire; Sabine Kuster, Ressortleiterin Leben & Wissen «AZ Nordwestschweiz»

Prominente Gäste: Andreas Bammatter, Landrat SP BL; Adrian Gaugler, Leiter Externe Kommunikation Polizei BL; Beatrice Isler, Grossrätin CVP BS; Andrea Heger-Weber, Landrätin EVP BL; Daniel Kaderli, Gemeinderat Biel-Benken; Peter Koller, Grossrat SP AG; Bianca Maag-Streit, Landrätin SP BL; Lisa Mathys, Grossrätin SP BS; Kathrin Schweizer, Landrätin / Gemeinderätin SP BL; Thomas Schweizer, Historiker / Autor; Lotti Stokar, Landrätin Grüne / Gemeindepräsidentin Oberwil BL

Schwierigkeitsgrad: einfach (für Kinderwagen geeignet)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1