Tipp 61: Atemberaubend

In rund 50 Minuten klettert die Zahnradbahn auf 2042 m und bringt Sie bis zum Rochers-de-Naye. Noch nie waren die Berggipfel so nah, und die Aussicht auf den Genfersee zu Füssen ist ganz einfach grandios. Zahlreiche Wanderungen laden ein, die Umgebung und die Natur zu erkunden. Wer es gemütlicher mag, besucht den Alpengarten mit seinem berühmten Edelweiss.

Informationen: www.sbb.ch/rochers-de-naye


Aussichtsberg Hoher Kasten

Aussichtsberg Hoher Kasten

Tipp 62: Europa-Rundweg und Alpengarten

Auf exakt 1784,5 m laden Sie fünf Plattformen dazu ein, die uneingeschränkte Aussicht zu geniessen. Wie ein Kranz umrundet der 259 m lange Rundweg das Drehrestaurant und endet beidseits der Seilbahnstation. Von hier führen Treppen auf die bestehende Aussichtsplattform über der Seilbahnstation, den höchsten Punkt des Hohen Kastens – ab Anfang Juni in voller Blütenpracht im Alpengarten. 20% Rabatt auf die Berg- und die Talfahrt bei An- / Rückreise mit dem ÖV.

Informationen und Kauf: www.sbb.ch/hoherkasten


Luftseilbahn Stanserhorn

Luftseilbahn Stanserhorn

Tipp 63: Luftige Fahrt mit Aussicht

Mit der weltersten doppelstöckigen Luftseilbahn mit offenem Oberdeck erreichen Sie das Stanserhorn auf 1900 m über dem Alltag. Im Drehrestaurant Rondorama werden Sie kulinarisch verwöhnt, während der Blick auf die 100 km lange Alpenkette und über zehn Schweizer Seen schweift. 10% Rabatt auf die Berg- und die Talfahrt bei An- / Rückreise mit dem ÖV.

Informationen und Kauf: www.sbb.ch/stanserhorn


Matterhorn Crystal Ride

Matterhorn Crystal Ride

Tipp 64: Glamour-Erlebnis am Klein Matterhorn

Der Matterhorn Glacier Ride stellt eine nie da gewesene Kombination aus Technologie und Design dar. Schnell, bequem und in edlem Ambiente werden Sie dereinst ins Matterhorn Glacier Paradise befördert. Die vier Crystal-Ride-Kabinen sind mit funkelnden Kristallen von Swarovski® bestückt und geben Ihnen zudem als Überraschung einen aussergewöhnlichen Adrenalinkick. Also erschrecken Sie nicht und halten Sie Ihre Kamera bereit! 20% Rabatt auf die Berg- und die Talfahrt (Crystal Ride) bei An- / Rückreise mit dem ÖV.

Informationen und Kauf: www.sbb.ch/crystal-ride


Moulins souterrains du Col des Roches

Moulins souterrains du Col des Roches

Tipp 65: Eine Fabrik, 20 Meter unter der Erde

Die Grotte des Col-des-Roches wurde vom Wasser des Le-Locle-Tals gegraben und Mitte des 17. Jahrhunderts mit Ausbauten versehen. Erfinderische Müller bauten die Höhle um, bearbeiteten den Fels und zähmten einen unterirdischen Wasserfall. Mit einem Audioguide oder einer Führung lässt sich diese fantastische Geschichte entdecken.

Informationen: www.sbb.ch/muehlen


Vigezzina-Centovalli-Bahn

Vigezzina-Centovalli-Bahn

Tipp 66: Die spektakuläre Bahnreise

Reisen Sie mit der Vigezzina-Centovalli-Bahn, welche Locarno mit Domodossola verbindet, und bewundern Sie die erstaunlichen von Mensch und Natur geschaffenen Werke (83 Brücken und Viadukte). Die Strecke führt durch die eindrucksvollen Landschaften der zwei Täler, die mit 160 km Wanderwegen und zahlreichen gastronomischen und kulturellen Erlebnissen zu aussergewöhnlichen Ausflügen einladen. Ab Mai 2019 macht der neue Audioguide-Service die Panoramafahrt noch interessanter und enthüllt alle Geheimtipps und Besonderheiten der Region. 10% Rabatt auf das Biglietto turistico bei An- / Rückreise mit dem ÖV.

Informationen und Kauf: www.sbb.ch/centovalli


Freilichtmuseum Ballenberg

Freilichtmuseum Ballenberg

Tipp 67: Ein Museum zum Entdecken und Erleben

Eine aufregende Reise durch die Vergangenheit mit mehr als 100 jahrhundertealten Gebäuden aus allen Landesteilen der Schweiz. Schauen Sie dem Schmied bei seiner Arbeit über die Schulter oder lernen Sie, wie Käse gemacht wird. Entspannen Sie sich in den Blumen- und Duftgärten oder folgen Sie den historischen Spuren während einer Kutschenfahrt. Gourmets besuchen die hauseigene «Chocolaterie du Ballenberg», verpflegen sich in den heimeligen Gaststuben oder nehmen etwas «Hausgemachtes» als Erinnerung mit nach Hause. 10% Rabatt auf den Eintritt bei An- / Rückreise mit dem ÖV.

Informationen und Kauf: www.sbb.ch/ballenberg


Lavaux

Lavaux

Tipp 68: Zauberhafter Genfersee

Durchstreifen Sie Lavaux und die Region Montreux Riviera mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Steigen Sie aus, wo es Ihnen gerade gefällt, und besuchen Sie einen der vielen charmanten Orte am zauberhaften Genfersee. Geniessen Sie edle Tropfen in einem Weinkeller oder gleich direkt beim Weinbauern. Die Rebberge können auch bei einem Schiffsausflug vom See aus bewundert werden. Sie bewegen sich gerne? Dann entdecken Sie die als Unesco-Weltkulturerbe ausgezeichneten Weinterrassen von Lavaux.

Informationen: www.sbb.ch/lavaux


Erstklassiger Thuner- und Brienzersee

Erstklassiger Thuner- und Brienzersee

Tipp 69: 2. Klasse bezahlen, 1. Klasse fahren

Dem Alltag entfliehen und für einige Stunden entspannt den Gedanken freien Lauf lassen: Dies versprechen Schifffahrten auf dem Thuner- und dem Brienzersee. Die wunderbaren Aussichten auf die imposante Bergwelt, historische Schlösser und romantische Uferorte lassen sich während der Fahrt bequem mit einem leckeren Mittagessen an Bord verbinden.

Informationen und Kauf: www.sbb.ch/thuner-brienzersee


Brissago Inseln

Brissago Inseln

Tipp 70: 1700 Pflanzenarten aus aller Welt

Die Baronin Antoinette de Saint-Léger hat im Jahre 1885 die grosse Insel in einen wunderschönen exotischen Garten verwandelt. Im Jahre 1949 eröffnete der Kanton Tessin die Brissago-Inseln als botanischen Garten mit 1700 Pflanzenarten aus aller Welt. Die Inseln bieten eine gute Möglichkeit, Lärm, Chaos und Stress des Alltags zu entfliehen. Ein Besuch lohnt sich. 20% Rabatt auf den Eintritt bei An- / Rückreise mit dem ÖV.

Informationen und Kauf: www.sbb.ch/brissagoinseln