• Markstimmung: Schweiz, Wall Street wieder leicht im Vorwärtsgang – Heute Morgen, Futures im Plus, Nachfrage von institutionellen Anlegern beginnt sich leicht zu akzentuieren (Buying on the dips) -- Gold über der Marke von 1‘200 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘245)! Öl schwingt sich nach unten (48.10 US-$ )– Euro gewinnt gegenüber dem US-$ wieder an Boden – CS über 13 Franken, nach Dividendenabgang – Monsanto erhält 62-Milliarden-US-$-Angebot von Bayer. 
  • Partners Group: +45.32% innert zwölf Monaten - deutet daraufhin, dass diese Erfolgsgeschichte noch lange nicht zu Ende ist. Mit einer Marktkapitalisierung von nahezu 11 Milliarden Franken spielt in einer Liga, wo sogar Investoren wie eine Morgan Stanley richtige Positionen aufnehmen und richtig unterstreichen, dass hier die Erwartungen nahezu grenzenlos sind. Sicherlich ist das Papier auf aktuellem Niveau kein Börsenschnäppchen, aber das sollte Sie als langfristiger konservativer Anleger in keiner Form beunruhigen. Und nun erkläre ich Ihnen, weshalb Sie als Investor dabei sein sollten: In diesem Jahr wird ein Neugeldzufluss von gut gefühlten 8 Milliarden Franken erwartet, dies ist mehr als spektakulär. In den letzten fünf Jahren gelang es der Partners Group (Börsensymbol: PGHN SW), die Gelder, welche einem zur Verwaltung gebracht wurden, signifikant zu steigern. Wichtig ist, dass Sie momentan das Papier halten: Von meinen Modellen betrachtet, sollte die Aktie in diesem Jahr die Marke von 422 Franken (Aktuell: 408 Franken) erreichen. Für Anleger, welche mit mehr als 40‘000 Franken in diesem Titel investiert sind, empfehle ich mit gedeckten Calls auf sechsmonatiger Basis zu operieren. Dadurch optimieren Sie Ihre Anlagerendite noch um einige Punkte. Dabei würde ich eine out of the money call verschreiben, da ich von steigenden Kursen ausgehe und die (Teil)-Absicherungskomponente in diesem spezifischen Fall nicht spielen möchte.

  • Prädikat: Schweizer Top-Aktie (Marktkapitalisierung: 11 Milliarden Franken) für den konservativen Anleger, welcher ein werthaltiges Investment auf eine längere Frist sucht!
  • Investmentstrategie: Buy and hold und Dividenden in neue Aktien reinvestieren.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch