• Markstimmung: Schweiz: SMI weiterhin über der 9000-Punkte-Marke - Wall Street: US-Wertschriftenmärkte sprinten davon: Dow Jones, S&P 500 Index und NASDAQ auf Rekordniveau – Technologiewerte sind zurück (Apple) - Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung wird immer wie klarer fürs 2017 - Gold wieder über der Marke von 1‘300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘319)! Öl schwingt sich minimal nach oben (50.03 US-$) – Align Technologies: nonstop nach oben.

  • Microsoft: +21.19% im 2017

  • Anlagevorschlag: Setzen Sie weiterhin auf die Papiere des Softwaregiganten Microsoft (Börsensymbol: MSFT US): +21.19% und die Höhenjagd des 580 Milliarden US-Dollar schweren Giganten geht in die nächste Runde. Mehr als angenehm empfinde ich für Sie die Dividendenrendite von über 2%, was für einen Wachstumswert dieser Extraklasse sehr selten in dieser Höhe vorkommt. Hervorzuheben ist die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 29.12%, welche einer der Hauptgründe für die mehr als starke Kursperformance darstellt. Der "Dauerläufer" der NASDAQ überzeugt auf der ganzen Linie und gerade als konservativer Investor würde ich eine Position in diesem Wert aufbauen. Die Dividendenausschüttungen würde ich hingegen aus Kostengründen nur auf jährlicher Basis reinvestieren. Dank der ausgewogenen Produktepalette sollte eine weitere Kurssteigerung nicht in Frage gestellt sein. 

  • Prädikat: neu auf der Empfehlungsliste

  • Investmentstrategie: kaufen zu jedem Zeitpunkt für den konservativen Investor.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch