Börsen-Blog

Lonza mit starkem Resultat – jetzt müssen Sie Ihre Gewinne einziehen

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Lonza.

  • Markstimmung: SMI unter dem Niveau von 9666 (Aktuell: 9305) – Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: -0.98% – Möglichkeit von zwei Zinssenkungen im 2020, wird immer wie grösser -- Gold über der Marke von 1 560 US$ pro Unze (Aktuell: 1 676 US$)! Öl schwingt sich nach unten (Aktuell: 31.90 US$) – Lufthansa ist weiterhin unter Druck – Gedeckte Calls: Gebot der Stunde.

    Schlagzeilen:

  • Verkaufen Sie weiterhin Meyer Burger (Börsensymbol: MBTN SW)

  • Verkaufen Sie Aryzta (Börsensymbol: ARYN SW): Unter Druck

  • UBS unter 10 Franken: Gedeckten Calls auf neun Monate könnte eine smarte Idee sein (Gedeckte Calls)

  • Firma: Die Belimo Holding AG ist ein in der Schweiz ansässiges Unternehmen, das in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Stellgliedern für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC) tätig ist. Die Gesellschaft ist in vier Berichtssegmente unterteilt: Europa, Amerika, Asien/Pazifik und Shared Services. Klappenstellglieder (Luft) und Ventilstellglieder und Ventile (Wasser) bilden das Kerngeschäft des Unternehmens. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Standard- und Federrücklaufstellglieder, Regel-, Absperr- und Umschaltventile, Sicherheitsstellglieder zur Motorisierung von Brand- und Rauchschutzklappen, Volumenstrom- und Druckregelung für Geräte mit variablem Luftvolumen (VAV) und konstantem Luftvolumen (CAV), Systemlösungen zur Raum- und Gebläsesteuerung, Parametriergeräte, Werkzeuge und Zubehör für Bus- und Kommunikationssysteme. Darüber hinaus bietet das Unternehmen optimierende Lösungen für seine Kunden an. (Quelle: www.marketscreener.ch)

  • Belimo unter Druck nach Jahreszahlen: -20.16% im 2020 (Abstossen)

  • Anlagevorschlag: Sorry, wenn ich mich wiederhole, aber es gilt nochmals darauf hinzuweisen, dass Sie diesen Höhenflieger unter allen Umständen zu Kasse machen sollten. In der Vergangenheit erfreuten Sie sich dem steilen Höhenflug der Belimo Papiere. Insbesondere die Finanzkennzahlen sprachen für das Unternehmen aus Hinwil, welches bis vor kurzem ein enormes Kurspotential aufwies. Das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis liegt bei 34.5 Punkten, bevor im 2022 diese Kennzahl auf 31 Punkte fällt. Sehr gut ist die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 20.8%, welche sich im 2022 auf 21.4% laut meinen Modellannahmen erhöhen sollte. Erstmals ist das kurstechnische Bild des Wertes mehr als eingetrübt und ich würde die Möglichkeit ausnutzen nochmals Positionen zum jetzigen Zeitpunkt zu verkaufen. Ein Ende des Sinkflugs ist vorderhand noch nicht in Sicht, was wirklich nicht gut ist für Ihre Position. Insbesondere US Investoren der absoluten XXL Klasse sind weiterhin Feuer und Flamme für den mit 3.7 Milliarden Franken taxierten Wert. Haben Sie den Mut um Kasse zu machen, schaden kann es sicher nicht.

  • Lonza mit starkem Resultat: +265% in 5 Jahren (Aussteigen)

  • Anlagevorschlag: Jetzt gilt es die Gewinne bei den Lonza-Papieren einzuziehen. Das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis liegt bei 36.2 Punkten, bevor im 2022 diese Kennzahl auf 25.4 Punkte fällt. Gut ist die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 13.3%, welche sich im 2021 auf 14.2% erhöhen sollte. Erstmals ist das kurstechnische Bild des Wertes eingetrübt und ich würde die Möglichkeit ausnutzen, Positionen zum jetzigen Zeitpunkt zu veräussern. Dies stellt keine Wertung des Unternehmens dar, sondern ist eine Momentaufnahme. Wir haben eine sensationelle Rendite erzielt und nun gilt es einen Schlussstrich über die ganze Angelegenheit und zu einem späteren Zeitpunkt, wieder mit von der Partie zu sein. Dabei werden wir auf das Erfolgsmodell setzen: Aktien (Long) und gleichzeitiger Call-Verkauf auf neun Monate. Dadurch erhalten Sie ein optimales Risiko-/Renditeprofil. Damit sind Sie bestens aufgehoben.

  • Anlagestrategie: Abstossen unter allen Marktumständen.

  • Fazit: Eine mehr als beeindruckende Anlagerendite auf längere Frist. Jetzt müssen Sie aktiv werden nach dem Jahresabschluss 2019.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1