Börsen-Blog

Leonteq unter Druck: Abwarten

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: die EMS-Chemie.

  • Markstimmung: Schweiz: Wall Street ist weiterhin im Rückwärtsgang, – Heute Morgen, Futures im Minus, Nachfrage von institutionellen Anlegern, momentan schwach (Buying on the dips, ausgesetzt) -- Gold über der Marke von 1‘200 US-Dollar pro Unze (Aktuell: 1‘280 US-Dollar)! Öl, schwingt sich nach unten  (49.70 US-Dollar)– Euro, verliert gegenüber dem US-Dollar wieder an Boden – CS geht unter 11 Franken, nach Dividendenabgang – Abgabedruck auf Aktien.

  • Leontequnter Druck: Abwarten, bevor Sie Schweizer Fintech Champion kaufen 

  • Anlagevorschlag: Es gibt im wahrsten Sinne des Wortes keinen Grund den schweizerischen Fintech Pionier Leonteq (Börsensymbol: LEON SW) momentan zu erstehen. Die Vorzeichen sind negativ besetzt: Erst bei einem Kurs von unter 50 Franken würde ich einen Augenschein nehmen. Die grosse Frage stellt sich nun im vermehrten Masse, ob das Vorzeigeunternehmen die mehr als ambitionierten Gewinn- und Ertragsziele aufrecht erhalten kann. Das Potential des züricherischen Unternehmens, welche zu 23 Franken, im Jahr 2012 an die Börse erstmals kotiert wurde ist sicherlich mehr als vorhanden, aber mehr denn je, aufgrund der aktuellen Marktsituation erwarte ich eine Gewinnwarnung. Entscheidend wird nun die Brexit Abstimmung vom 23. Juni 2016 sein, welche wohl für ungewohnte Schwankungen auf den europäischen Wertpapiermärkten sorgen wird. Ich wäre daher sehr zurückhaltend mit einem allfälligen Engagement und würde erst nach dem Abstimmungsergebnis Positionen erstehen. Erst bei einem Kursstand von unter 50 Franken würde ich mir einen allfälligen Kauf überlegen. Die Chancen für einen tollen Gewinn an der Börse sind vorhanden, aber es gilt jetzt auf den richtigen Moment abzuwarten. 

  • Prädikat: Einstiger Höhenflieger an der SWX, welcher seit Jahresanfang auf Tauchstation ist. Jetzt gilt es Nerven zu behalten, bevor der Einstieg vollzogen werden kann. Die Chancen für grosseGewinne sind vorhanden, haben Sie einfach Geduld mit Kaufen. 

  • Investmentstrategie: Abwarten, erst unter 50 Franken eine Ueberlegung
  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1