Polemik

Hey, Töfffahrer, habt ihr eins am Helm?

Töfffahrer mit waghalsigen Manövern machen sich unbeliebt. (Symbolbild)

Töfffahrer mit waghalsigen Manövern machen sich unbeliebt. (Symbolbild)

Diese Polemik beginnt mit einer Forderung: Es sei bitte schön eine Alpenpass-Maut für den motorisierten Verkehr einzuführen. Einen Fünfliber für den Oberalp und ein Zehnernötli für den Gotthard zum Beispiel. Das würde die buchstäblich atemberaubende Menge der Plauschfahrer etwas eindämmen – wir Gümmeler haben beim Hochstrampeln lieber Sauerstoff als Kohlenmonoxid –, und das Geld könnte man in Umweltprojekte stecken. Ich fürchte aber, damit komme ich nicht durch; die Zahl der stinkenden Knatterkarren am Pass wird nicht sinken. Wenn ihr Motorliebhaber wirklich unbedingt Kilo- und Höhenmeter bolzen wollt: Könnt ihr dabei wenigstens so fahren, dass wir Velofahrer nicht um unser Leben fürchten müssen?

Die Bus- und Carfahrer sind ja ganz o. k. Auch die Automobilisten verhalten sich meist einigermassen vernünftig. Aber mit welch waghalsigen Manövern uns die Töfffahrer um die Ohren brausen, das ist schon beinahe filmreif. Eine Bitte an diese Spezies: Wenn uns bereits ein Auto überholt, dann reiht euch doch dahinter ein und versucht nicht, das überholende Auto zu überholen. Sieht vielleicht cool aus, ist aber wahnsinnig gefährlich und ihr wirkt dabei, mit Verlaub, ganz schön unreif.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1