Börsen-Blog

Hände weg von Meyer Burger

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der Schweizer Solartechnologie-Experte Meyer Burger.

  • Markstimmung: SMI weiter unter der 8980er-Marke (Aktuell: 8641) - Wall Street: US-Wertschriftenmärkte mit temporärer Aufwärtsbewegung nach oben -- Möglichkeit von drei Zinserhöhungen im 2018 -- Gold knapp über der Marke von 1‘300 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘359)! Öl schwingt sich leicht nach unten (64.71 US$) – Santhera Pharmaceuticals unter Druck.

  • Firma: Meyer Burger ist spezialisiert auf Systeme und Technologien im Zusammenhang mit der Solarindustrie. 

  • Neuer Tiefststand für Meyer-Burger: -35.69% im 2018 (Hände weg)

  • Anlagevorschlag: Sie müssen schleunigst die Papiere von Meyer Burger (Börsensymbol: MBTN SW) zu Kasse machen, denn auch in absehbarer Zukunft wird der Thuner Solarspezialist nicht auf der Gewinnerseite stehen. Der 695-Millionen-Franken-Wert wird voraussichtlich auch im 2018 nicht einen Betriebsgewinn erzielen können. Immer mehr ausländische Investoren setzen mit Hebelprodukten auf sinkende Kurse und ein Ende dieser Tendenz ist nicht in Sicht. Auch müssen wir uns bewusst sein, dass immer mehr Anbieter im Segment von Meyer Burger tätig sind und damit zwangsläufig die Margen unter Druck geraten. Daher passt dieser einstige Hoffnungsträger nicht mehr in unser Anlagekonzept. Auch erscheint mir die Durststrecke zu lange bemessen zu sein, als dass der Titel wieder eine Marktkapitalisierung von einer Milliarde Franken in Bälde erreichen wird. Haben Sie Verständnis, aber der Kapitalerhalt ist der wichtigste Faktor, welcher jeder meiner Investitionsentscheidungen zu Grunde liegt. Auch können Sie nicht mit gedeckten Calls eine (Teil)-Absicherung durch den Erhalt von Call-Prämien vollziehen. Damit gibt es in meinen Augen keinen Grund, hier mit von der Partie zu sein. Haben Sie Verständnis dafür, aber Ihr Investitionskapital liegt mir sehr am Herzen.

  • Anlagestrategie: Hände weg.

  • Fazit: Hier dürfen Sie nicht dabei sein.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1