Börsen-Blog

Bell: +77.32% innert zwölf Monaten – Setzen Sie auf den Basler Wurstproduzenten

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der Basler Wurstproduzent Bell.

  • Markstimmung: Schweiz: Wall Street im leichten Minus (Angst vor Zinserhöhungen im Dezember) – Heute Morgen, Futures im Plus (+14 Punkte) – Gold noch über der Marke von 1‘300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘326)! Öl schwingt sich nach unten (47.75 US-D) – Euro verliert gegenüber dem US-$ wieder an Boden – CS wieder über 12 Franken (13.06) – Ausgezeichnete Nachrichten von Geberit (Börsensymbol: GEBN VX), Schweizer Sanitärhersteller – Kaufen

  • Bell (Börsensymbol: BELL SW): +77.32% innert zwölf Monaten – Setzen Sie auf den Basler Wurstproduzenten

  • Anlagevorschlag: Setzen Sie weiterhin auf den Basler Wurstproduzenten Bell (Börsensymbol: BELL SW), welcher aus der fundamentalen Perspektive noch billig daher kommt. Das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis von 17.70 Punkten scheint weiterhin günstig bewertet zu sein, bevor die Marke von 20 Punkten erreicht ist. Das Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 1.75 Milliarden Franken hat laut meinen Modellen noch ein Kurspotenzial von gut gefühlten 12% bis Ende Jahr. Jetzt müssen Sie einfach ruhiges Blut bewahren, denn die institutionellen Kaufaufträge treffen in einer verstärkten Kadenz ein: Nachkaufen würde ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr. Erst wenn es zu einem temporären Rückschlag kommt, würde ich zusätzliches Geld investieren. Die Möglichkeit, mit gedeckten Calls zu operieren, entfällt bei diesem Titel. Wichtig scheint mir, die Dividende in neue Titel zu investieren. Ich bin auch mehr als begeistert vom Management, welches eine ausgezeichnete Expansionsstrategie an den Tag legt. Im internationalen Branchenvergleich ist die Aktie fundamental unterbewertet. 
      
  • Prädikat: Basler Höhenflieger auf dem absoluten Durchmarsch (Marktkapitalisierung: 1.75 Milliarden Franken) – Für Nachkäufer momentan zu spät.

  • Investmentstrategie: Kaufen für Nachzügler momentan zu spät – Dividende (1.60%) in neue Papiere sofort investieren –Gedeckte Calls sind auf diesem Titel nicht möglich.


  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1