• Markstimmung: Schweiz: Positive Tendenz -- Wall Street: US Wertschriftenmärkte sind partiell wieder sehr stark, wegen den anstehenden Rüstungsgeschäften: S&P 500 Index und NASDAQ auf Rekordniveau (Montag offen)--  Möglichkeit von 3 Zinserhöhungen im 2017 -- Gold wieder leicht über der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘294)! Öl, schwingt sich nach oben (48,06  US$) --  Cembra Money Bank: Kaufen– EMS-Chemie ist weiterhin in Top-Form – Philip Morris: Neues Rekordhoch, +33,35% im 2017

  • Activision: +65,72% im 2017
  • Anlagevorschlag: Einmal mehr konnten die Aktien des US Gameproduzenten Activision (Börsensymbol: ATVI US) einen neuen Höchstkurs erzielen, +65,72% lautet das mehr als famose Resultat im 2017. Jetzt gilt es für Sie von der Seitenlinie aus das Treiben an der Börse zu verfolgen, bevor wir einen weiteren Schritt vollziehen. Erstmals überschreitet das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis in diesem Jahr laut meinen Tools die Marke von 30 Punkten. Somit erreicht der mit 45 Milliarden US$ bewertete Titel erstmals eine Zone, wo sich der Kauf ohne (Teil)-Absicherung nicht mehr lohnt. Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch der Verweis auf die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 10,59%, welches am unteren Limit unserer Investmentgrundsätze liegt. Daher herrscht keine Eile mehr, weitere Positionen aufzustocken. Für Leser mit einer Position von über 30 000 US$ in diesem Titel würde sich absehbarer Zeit lohnen mit gedeckten Calls auf eine Frist von sechs Monaten zu operieren. Als Stillhalter profitieren Sie von den einkassierten Prämien und haben eine mehr als kostengünstige Absicherung. Momentan ist noch kein Bedarf für eine solche Strategie, da die Aufwärtstendenz der Aktie noch zu stark ausgeprägt ist.
  • Prädikat: Amerikanischer Topwert auf Rekordstand mit ausgezeichneten Wachstumsaussichten.

  • Investmentstrategie: Für Investoren mit einer Investition von über 30'000 US$, würde sich eine individuelle Call-Strategie richtig lohnen.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch