Börsen-Blog

+79.82%: Beim norwegischen Lachsproduzenten Salmar heisst es «volle Kraft voraus»

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der norwegischer Lachsproduzent Salmar.

  • Markstimmung: Schweiz, Wall Street im minimen Sinkflug, Zinserhöhung im Dezember 2016 sehr wahrscheinlich – Heute Morgen, DJI Futures  im Steigflug (+18  Punkte) – Gold wieder unter der Marke von 1'300 US$ pro Unze (Aktuell: 1'271)! Öl, schwingt sich leicht nach oben (49.72  USD) – Euro, verliert gegenüber dem US$ wieder an Boden – CS jetzt bei 14 Franken (14.00), positive Tendenz – SwissRe steigt über 90 Franken (93.10  Franken), halten

  • Salmar, norwegischer Lachsproduzent nonstop nach oben, +79.82% (Inklusive Dividende) im 2016

  • Anlagevorschlag: Volle Kraft voraus geht es weiterhin beim norwegischen Lachsproduzenten Salmar (Börsensymbol: SALM NO), welcher unverdrossen neue Höchststände anstrebt. Noch können Sie dieses Papier erstehen, doch das Zeitfenster ist bald geschlossen. Grund ist die fundamentale Bewertung, welche sich in einem erhöhten Kurs-/Gewinnverhältnis wiederspiegelt. Diese Kennzahl liegt bei 18.01 berechnet auf die aktuellen Gewinnzahlen. Extrapoliert man hingegen die Ergebnisse des zweiten Quartals 2016, fällt diese Bewertungszahl auf unter 16 Punkten. Werden die aktuellen Preise des Lachses an den nordischen Handelsplätzen als Gradmesser genommen, dann wird der Ertrag des Unternehmens im kommenden Jahr um +18% Dadurch kann der konservative Anleger mit dem nötigen Augenmass, weiterhin dieses Papier erstehen. Die Dividende, würde ich hingegen aufgrund des hohen Kursstandes nicht in neue Aktien reinvestieren, sondern als Puffer für allfällige Wertschwankungen nutzen. Bei einer Marktkapitalisierung von 2.4 Milliarden Schweizer Franken ist der Höhenflieger nicht mehr ein Nebenwert in Sachen Bewertung.   
         
  • Prädikat: Norwegischer Lebensmittelwert mit enormen Drang nach oben (Markt-kapitalisierung: 30.8 Milliarden norwegischen Kronen).

  • Investmentstrategie: Für konservative Anleger: Als Depotbeimischung bestens geeignet. Die Dividende, sollte nicht in neue Aktien reinvestiert werden.


  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1