• Marktstimmung: SMI knapp unter dem Niveau von 8 888 (Aktuell: 8 824) Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: +1.07% – Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung im 2019 – Gold über der Marke von 1‘200 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘289 US-$)! Öl schwingt sich nach oben (52.08 US-$) – SwissLife Holding (SLHN SW) begeistert– Gedeckte Calls: Gebot der Stunde.

  • Firma: Adobe Systems Inc. (Börsensymbol: ADBE US) ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen. Der Konzern bietet Software, mit dem Kunden digitale Inhalte erstellen, veröffentlichen und die Wirkung messen können. Zum Angebot gehören Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme, Audio- und Videoschnittsysteme und Webanalyse-Tools. Einige der bekanntesten Produkte sind Photoshop, Acrobat, Flash und Dreamweaver. Die Software von Adobe Systems Inc. wird an Hardwarehersteller, Softwareentwickler und Dienstleister sowie an Individualkunden und die Werbeindustrie geliefert. Die integrierten Softwarelösungen werden von Unternehmen aller Größen eingesetzt.  (Quelle: www.finanzen.net)
  • Adobe startet durch: +327.4% in fünf Jahren (Halten)

  • Anlagevorschlag: Halten Sie auf jeden Fall durch bei den Papieren von Adobe (Börsensymbol: ADBE), denn der amerikanische Softwarehersteller befindet sich in einer glänzenden Form. Trotz aller Euphorie sollten Sie daran denken, mit gedeckten Calls zu arbeiten, denn nach diesem fast schon phänomenal anmutenden Höhenflug gilt es, Vorsicht zu walten. Dazu liefere ich Ihnen die Erklärung: Das Kurs-/Gewinnverhältnis per 2019 liegt bei 40.45 Punkten und fällt bis ins 2021 auf 24.8 Punkte ab. Das bedeutet, dass der 114-Milliarden-US-$-Gigant momentan leicht überbewertet ist, aber per 2021 eine gerechtfertigte Bewertung aufweist. Stark ist schon heute die erwartete Umsatzrendite für dieses Jahr: 39.9%, was eine Sensation darstellt. Einzig in Sachen Dividendenausschüttung herrscht Flaute, aber dies ist auch nicht der entscheidende Punkt, weshalb Sie diesen Wachstumswert erwerben. Ich gehe sogar davon aus, dass dieses Papier in Kombination mit einem gedeckten Call für den konservativen Investor geeignet ist. Wichtig ist in diesem Fall, dass Sie die erhaltenen Prämien aus den Calls nie wieder reinvestieren, sondern als natürliche Absicherung benutzen.

  • Anlagestrategie: starke Performance auch im 2019 – Massive Mehrrendite gegenüber dem NASDAQ 100 Index.

  • Fazit: Das Papier ist auf aktuellem Niveau leicht überteuert, aber in Kombination mit gedeckten Calls weiterhin empfehlenswert.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch