Basel
Zwei Räuber überfallen Bijouterie und flüchten ohne Beute

Zwei Räuber haben am Mittwochmorgen eine Bijouterie an der Basler Steinenvorstadt überfallen. Sie gaben zunächst vor, etwas kaufen zu wollen, und griffen plötzlich die Verkäuferin an. Als ein Passant hereinschaute, flüchteten die beiden ohne Beute zu Fuss.

Drucken
Teilen
Die Täter flüchteten ohne Beute. (Symbolbild)

Die Täter flüchteten ohne Beute. (Symbolbild)

Keystone

Als die Verkäuferin für die angeblichen Kaufinteressenten eine Schublade öffnete, packte der eine sie von hinten und drückte sie zu Boden. Derweil blockierte der andere die Türe, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Doch dir Frau rief um Hilfe, weshalb der Passant hereinschaute. Deshalb flüchteten die Täter.

Das Räuberduo entkam durch den Steinenstapfelberg in Richtung Steinenbachgässlein. Eine Fahndung blieb erfolglos. Nun werden Zeugen gesucht.

Aktuelle Nachrichten