Wie die Tessiner Kantonspolizei in der Nacht auf Montag mitteilte, brach das Feuer aus unbekannten Gründen gegen 22.30 Uhr in dem Gebäude im Ortsteil Massagno aus. Der örtliche Zivilschutz kümmerte sich um die Unterbringung der Evakuierten.