Zürich-Affoltern
Zwei mutmassliche Kokain-Dealer in Affoltern verhaftet

In Zürich-Affoltern sind am Dienstag zwei mutmassliche Drogendealer verhaftet worden. Die Stadtpolizei Zürich stellte rund 1,5 Kilogramm Kokain sicher. Der Käufer und Verkäufer, beide aus Guinea stammend, wurden nacheinander festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen

Keystone

Kurz vor 16 Uhr beobachteten Fahnder an der Wehntalerstrasse eine Drogenübergabe zwischen zwei Männern. Nachdem sich die beiden getrennt hatten, wurde der 22-jährige Käufer aus Guinea kontrolliert. Dabei kamen 100 Gramm Kokain zum Vorschein.

Kurze Zeit später wurde der Verkäufer, ein 31-Jähriger aus Guinea, kontrolliert und festgenommen. Bei der anschliessenden Durchsuchung seiner Wohnung konnten rund 1,4 Kilogramm Kokain sichergestellt werden. Ein in der Wohnung anwesender 33-jähriger Senegalese wurde ebenfalls festgenommen.