Wald

Zwei Autofahrer nach Unfall schwer verletzt – Helikopter im Einsatz

Wald ZH: Auto stürzt in Bachbett - zwei Verletzte

Wald ZH: Auto stürzt in Bachbett - zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen sind in Wald am Mittwochabend der 29-jährige Lenker und sein Beifahrer verletzt worden. Die Kantonspolizei Zürich sucht Zeugen.

Bei einem Selbstunfall in Wald haben sich am Mittwochabend zwei Autofahrer schwer verletzt. Während der Lenker mit unbekannten Verletzungen ins Spital gefahren wurde, musste sein 31-jähriger Beifahrer mit einem Helikopter abtransportiert werden.

Der Unfall passierte gegen 20.30 Uhr, als ein 29-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Hasenstrick fuhr. In einer Linkskurve über den Töbelibach geriet das Auto über den rechten Fahrbahnrand hinaus, durchschlug das Brückengeländer und prallte gegen das Bord, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte. Anschliessend überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach im Bachbeet liegen.

Aktuelle Polizeibilder vom Oktober:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1