Zürich: Auto nach Raserunfall ausgebrannt

In der Nacht von Mittwoch am Donnerstag kam es kurz vor 00.15 Uhr auf der Schaffhauserstrasse, beim Seebacherplatz, in Zürich zu einem Selbstunfall. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Drucken
Teilen
Zürich: Auto nach Raserunfall ausgebrannt
5 Bilder
Zürich: Auto nach Raserunfall ausgebrannt
Zürich: Auto nach Raserunfall ausgebrannt
Zürich: Auto nach Raserunfall ausgebrannt
Zürich: Auto nach Raserunfall ausgebrannt

Zürich: Auto nach Raserunfall ausgebrannt

Newspictures

Nach ersten Angaben der Stadtpolizei Zürich, war der Lenker mit übersetzter Geschwindigkeit unterwegs, als er die Einmündung in die Schaffhauserstrasse nicht erwischte und frontal in einen Baum prallte. Alle drei Insassen konnten sich noch rechtzeitig aus dem Auto befreien, bevor dies vollständig ausbrannte. Die drei Fahrzeuginsassen wurden mit Ambulanzen ins Spital gefahren.

In Einsatz stand neben der Stapo und Sanität auch die Berufsfeuerwehr Zürich

Nach ersten Angaben der Stadtpolizei Zürich, war der Lenker mit übersetzter Geschwindigkeit unterwegs, als er die Einmündung in die Schaffhauserstrasse nicht erwischte und frontal in einen Baum prallte. Alle drei Insassen konnten sich noch rechtzeitig aus dem Auto befreien, bevor dies vollständig ausbrannte. Die drei Fahrzeuginsassen wurden mit Ambulanzen ins Spital gefahren

Aktuelle Nachrichten