Bikes
Windisch/Rudolfstetten AG: Rennräder und Mountainbikes gestohlen

In Sportgeschäften in Windisch und Rudolfstetten wurden am Montag hochwertige Fahrräder und Sportbekleidung im Wert von mehreren zehntausend Franken gestohlen.

Drucken
Teilen


Von Scheibengeklirr aufgeschreckt beobachtete ein Anwohner am Montagabend, wie eine Person vom Sportgeschäft Bikezone an der Zürcherstrasse in Windisch wegrannte. Innert Minuten war eine Patrouille der Regionalpolizei Brugg vor Ort, die tatsächlich eine eingeschlagene Scheibe feststellte.
Laut Polizei waren zwei Einbrecher am Werk gewesen, die drei hochwertige Rennräder entwendet hatten. Trotz sofortiger Fahndung mit mehreren Polizeipatrouillen konnte sich die Täterschaft mit der Beute absetzen. Noch steht der genaue Deliktsbetrag nicht fest.
Vergangene Nacht suchten Einbrecher auch den Sport-Lade an der Herrenbergstrasse in Rudolfstetten heim. Indem sie die Eingangstüre aufbrachen drangen sie in das Geschäft ein. Daraus transportierten sie vier Mountainbikes und Sportartikel wie Laufschuhe, T-Shirts oder Trainingsanzüge im Gesamtwert von etwa 20'000 Franken ab.

Ob zwischen den beiden Einbruchdiebstählen ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar.

Aktuelle Nachrichten