Banküberfall
Wilder Westen in Biel: Bewaffneter Raubüberfall auf Bank

Ein unbekannter Täter hat am Montagmittag in Biel eine Bank überfallen. Er konnte mit mehreren zehntausend Franken und einer unbekannten Menge Euro entkommen. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Banküberfall

Banküberfall

Keystone

Ein unbekannter Täter hat am Montag die Filiale der Berner Kantonalbank an der Zentralstrasse in Biel betreten. Er begab sich an einen Schalter und bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe, welche er unter einer Zeitung versteckt hatte.

Der Unbekannte verliess mit mehreren zehntausend Franken und einer unbekannten Menge Euro unauffällig die Bank und entfernte sich in unbekannte Richtung. Trotz einer sofort eingeleiteten, umfangreichen Fahndung konnte der Mann bis anhin noch nicht angehalten werden.

Der Mann ist ca. 30 Jahre alt, etwa 175 cm gross und hellhäutig. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er eine dunkle Baseballmütze mit hellem Signet und Schirm und eine blaue Jacke (dunkelblau und hellblau). Der Mann sprach Englisch mit einem unbekannten Akzent. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Personen die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 032 344 51 11 zu melden. (agt)

Aktuelle Nachrichten