Zürich
Weil ein beladener Kipper-Lastwagen umstürzte: Flughafenautobahn wurde gesperrt

Am Freitagnachmittag ist ein beladener Kipper-Lastwagen auf der Autobahn A51 in Kloten umgestürzt, wodurch die Ladung auf die Fahrbahn verteilt wurde. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn musste gesperrt werden.

Drucken
Teilen
Der beladene Kipper-Lastwagen ist umgestürzt.

Der beladene Kipper-Lastwagen ist umgestürzt.

Kapo Zürich

Kurz vor 14 Uhr kippte ein Fünfachser-Kipper, der auf der A51 Richtung Bülach unterwegs war, nach der Ausfahrt Flughafen in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts auf die Seite. Die Ladung, bei der es sich gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich um Aushub handeln könnte, verteilte sich auf der Fahrbahn.

Der Autobahnabschnitt musste bei der Ausfahrt Flughafen wegen des Unfalls bzw. der Räumungsarbeiten gesperrt werden.

Der Fahrer blieb unverletzt. Warum der Lastwagen kippte, ist noch unklar

Aktuelle Nachrichten