Niederbuchsiten
Während der Beerdigung kam der Einbrecher

Während die Bewohner einer Liegenschaft an der Wolfwilerstrasse in Niederbuchsiten SO an einer Beerdigung teilnahmen, brach am Freitag ein unbekannter Einbrecher zwischen 13.30 Uhr und 17.15 Uhr in das Haus ein.

Drucken

Laut einer Mitteilung der Polizei Kanton Solothurn hat der Täter dazu auf der Nordseite mit Brachialgewalt zwei Fenster demoliert. Im Erd- und im Obergeschoss durchsuchte er dann sämtliche Räume und verschiedene Behältnisse nach Wertsachen. Schliesslich fand er in einem Schrank und in einem Buffet Bargeld von insgesamt mehreren hundert Franken.

Anwohnern ist kurz vor 14 Uhr ein Mann aufgefallen, der um das Tatobjekt schlich. Dieser sei vom Dorf her auf dem Trottoir Richtung Wolfwil unterwegs gewesen. Der Unbekannte ist 30 bis 40 Jahre alt, zirka 165 cm bis 175 cm gross und von mittlerer Statur. Er trug einen schwarzen Hut, eine schwarze Jacke und schwarze Hosen.

Die Polizei sucht Zeugen (062 387 70 51).

Aktuelle Nachrichten