Schleinikon
Wagen im Ackerfeld überschlagen - drei Verletzte

Bei einem Selbstunfall sind in der Nacht auf Sonntag in Schleinikon ZH drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Ein 21-jähriger Schweizer war um 3.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Dorfstrasse in Richtung Oberweningen unterwegs. In einer starken Linkskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Ackerfeld überschlug sich der Kleinwagen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Die nicht angegurteten Beifahrer, eine 16-jährige Frau und ein 17-jähriger Mann, wurden aus dem Wagen geschleudert. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden teils schwer verletzt. Die beiden Männer mussten mit dem Rettungshelikopter der REGA ins Spital geflogen werden. Beim 21-jährigen Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Am Personenwagen entstand grosser Sachschaden.

Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen (044 863 41 00).

Aktuelle Nachrichten