Vor dem «Oxa» niedergeschlagen - Täter stellt sich der Polizei

Der Mann, welcher am 27. September vor dem Nachtclub «Oxa» in Zürich einen Jugendlichen niedergeschlagen und schwer verletzt hatte, hat sich der Polizei gestellt. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen.

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, hat sich der Täter, ein 22-jähriger Schweizer, diese Woche bei der Kantonspolizei Zürich gestellt. Der nähere Tathergang ist noch nicht restlos geklärt. Der 22-Jährige wurde der Staatsanwaltschaft zugeführt und auf deren Antrag hin durch den Haftrichter in Untersuchungshaft gesetzt. Fest steht, dass das Opfer kein Besucher des Nachtklubs OXA war.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Der Aufruf richtet sich insbesondere an zwei junge Männer, die sich bei der Auseinandersetzung in der Nähe aufhielten. Bei diesen dürfte es sich um Besucher des OXA handeln. Hinweise bitte an die Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11. (pd/dge)

Meistgesehen

Artboard 1