Bei der Kollision um vier Uhr in der Früh wurde ein Polizist schwer an der Hüften verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Ebenfalls Verletzungen erlitten ein zweiter Polizist und der Lenker des anderen Autos sowie dessen Mitfahrer. Alle mussten ins Spital gebracht werden, befinden sich aber nicht in Lebensgefahr.