Autounfall

Vier Verletzte bei Kollision zwischen Polizeiwagen und Auto

Die Polizei konnte beide Täter verhaften (Symbolbild).

Die Polizei konnte beide Täter verhaften (Symbolbild).

Ein Genfer Polizeiwagen ist am frühen Sonntagmorgen mit einem anderen Auto frontal zusammengestossen. Vier Personen wurden verletzt. Das Polizeiauto war mit Blaulicht unterwegs, um eine andere Patrouille bei der Verfolgung eines Autos zu unterstützen.

Bei der Kollision um vier Uhr in der Früh wurde ein Polizist schwer an der Hüften verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Ebenfalls Verletzungen erlitten ein zweiter Polizist und der Lenker des anderen Autos sowie dessen Mitfahrer. Alle mussten ins Spital gebracht werden, befinden sich aber nicht in Lebensgefahr.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1