Weil am Rhein

Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf der A5 vor der Grenze zu Basel

Am Autobahnzoll Basel/Weil am Rhein kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. (Symbolbild)

Am Autobahnzoll Basel/Weil am Rhein kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. (Symbolbild)

Ein Schweizer bemerkte am Sonntag vor dem Autobahnzoll Weil/Basel den Rückstau zu spät und knallte mit hoher Geschwindigkeit in die Kolonne. Drei Fahrzeuge waren in den unfall verwickelt, vier Personen wurden verletzt.

Bei einem Auffahrunfall auf der A5 bei Weil am Rhein (D) sind am Sonntag vier Personen verletzt worden.

Der Unfall passierte, weil ein 33-jähriger Schweizer den Rückstau vor dem Grenzübergang Weil/Basel zu spät bemerkte. In der Folge raste er mit hoher Wucht in die Kolonne.

Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Montag mitteilte.

Drei Personen wurden im mittleren Auto verletzt, eine im vorderen. Die Autos wurden schwer beschädigt.

Meistgesehen

Artboard 1