Bülach

Vier Personen leicht verletzt – gewalttätiger Mann nach Auseinandersetzung verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat in Bülach einen gewalttätigen Mann festgenommen. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich hat in Bülach einen gewalttätigen Mann festgenommen. (Symbolbild)

Bei einer Auseinandersetzung in Bülach sind am Samstagabend vier Personen leicht verletzt worden. Der mutmassliche Täter, der auch mit einer Stichwaffe gedroht und eine Autoscheibe eingeschlagen haben soll, konnte wenig später von der Zürcher Kantonspolizei verhaftet werden.

Die Meldung über die Auseinandersetzung an der Fangletenstrasse sei um 22 Uhr bei der Einsatzzentrale eingegangen, teilte die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mit. Am Tatort traf sie auf zwei der vier Personen, die vom 39-jährigen Bosnier angegriffen worden sein sollen. Die beiden anderen hatten sich bereits entfernt.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung hätten die Einsatzkräfte den mutmasslichen Täter festnehmen können. Der genaue Verlauf und der Hintergrund der Auseinandersetzung seien Gegenstand weiterer Abklärungen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1