Wie die Polizei Basel-Stadt mitteilt, kollidierten gegen sieben Uhr morgens vier Fahrzeuge miteinander. Die beiden Autos an der Spitze mussten darauf auf dem Pannenstreifen anhalten. Die beiden anderen Fahrzeuge wurden nur gering beschädigt und konnten sofort weiterfahren.

Bis die Polizei vor Ort eintraf, hatten bereits alle Unfallbeteiligten die Unfallstelle verlassen. Die Verkehrspolizei Basel-Stadt ruft die beteiligten Fahrer nun dazu auf, sich bei den Behörden zu melden.