Einsiedeln
Verwirrter Aargauer fährt mit Auto Einsiedler Sprungschanze hoch

Da wollte ein Autofahrer offenbar hoch hinaus: Auf der Skisprungschanze in Einsiedeln stand am Sonntagmorgen ein Fahrzeug mit Aargauer Kennzeichen. Die Schanze wurde durch diese Aktion beschädigt.

Merken
Drucken
Teilen

Mit mehreren Anläufen gelang es am Sonntag einem Aargauer mit seinem Auto eine der vier Einsiedler Schanzen hochzufahren, dort blieb er vor dem Schanzentisch stehen. Weshalb der 37-Jährige aus Seengen um halb acht Uhr am Morgen diese Schanzenfahrt unternahm, ist noch unklar.

Der Mann war gemäss Angeben der Polizei zwar nüchtern, aber stark verwirrt. (kgh)