Kriminalität

Verletzter und zwei Festnahmen nach Streit an der Sperrstrasse

AN der Sperrstrasse kam es in Basel zu einem Streit (Symbolbild).

AN der Sperrstrasse kam es in Basel zu einem Streit (Symbolbild).

Bei einer Auseinandersetzung ist in der Nacht auf Dienstag in Basel ein Mann erheblich am Kopf verletzt worden. Die Sanität brachte den 45-Jährigen ins Spital. Die Polizei nahm zwei Personen fest.

Zur Auseinandersetzung war es gegen 2.15 Uhr an der Sperrstrasse gekommen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Der 45-Jährige Schweizer, der auf einem Velo unterwegs war, geriet vor einer Liegenschaft mit einen 33-jährigen Türken in einen lautstarken Streit, der sich in der Folge in einen Hauseingang verlagerte.

Ein Hausbewohner wurde gemäss Mitteilung durch den Lärm alarmiert. Der 29-jährige Serbe habe die Streitenden trennen wollen und die beiden auf die Strasse gestossen. Dabei sei der 45-Jährige auf das Gesicht gestürzt. Der 33-Jährige und der 29-Jährige wurden festgenommen. Der genaue Ablauf und der Grund der Auseinandersetzung waren zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft sucht Zeugen.

Meistgesehen

Artboard 1