Zur Auseinandersetzung war es gegen 2.15 Uhr an der Sperrstrasse gekommen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Der 45-Jährige Schweizer, der auf einem Velo unterwegs war, geriet vor einer Liegenschaft mit einen 33-jährigen Türken in einen lautstarken Streit, der sich in der Folge in einen Hauseingang verlagerte.

Ein Hausbewohner wurde gemäss Mitteilung durch den Lärm alarmiert. Der 29-jährige Serbe habe die Streitenden trennen wollen und die beiden auf die Strasse gestossen. Dabei sei der 45-Jährige auf das Gesicht gestürzt. Der 33-Jährige und der 29-Jährige wurden festgenommen. Der genaue Ablauf und der Grund der Auseinandersetzung waren zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft sucht Zeugen.