Basel

Verletzter Mann ins Spital gebracht - Wer hat etwas gesehen?

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich vergangene Nacht in Basel ereignet hat. Ein Passant fand einen verletzten Mann am Boden liegend vor. Er wurde ins Spital gebracht, der Zustand wird als sehr kritisch bezeichnet. Die Ursache seiner Verletzungen ist unklar.

Am Mittwoch um zirka 1.50 Uhr fand ein Passant in der Riehenstrasse in Basel auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 70 einen verletzten Mann am Boden liegend vor. Die Sanität brachte den Mann mit massiven Kopfverletzungen in die Notfallstation des Kantonsspitals. Laut Angaben der Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt wird sein Zustand aus ärztlicher Sicht zurzeit als sehr kritisch bezeichnet.

Die Umstände, wie die Verletzungen entstanden sind, sind noch völlig unklar. Der Mann stand stark unter Alkoholeinfluss. Die Polizei untersucht nun, ob der Mann selbst stürzte oder eine Dritteinwirkung vorliegt.

Zu diesem Zweck werden Zeugen gesucht (061 267 71 11). Passanten gaben gegenüber der Polizei an, dass sich ein Taxifahrer in der Nähe aufgehalten und sich dann entfernt haben soll. Dieser Taxichauffeur wird ebenfalls geben, sich bei der Polizei zu melden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1