Bei den beiden Anhängern handelt es sich um Geschäftsanhänger, die am Wochenende hier abgestellt wurden. Die Vandalen haben einen der beiden Anhänger zuerst 200 Meter weit bewegt und dann umgestossen. Beide Anhänger sind an den Plachen beschädigt, wie Leserreporter Thomy Widmer schreibt.

Umgekippter Doppelachsanhänger bei Birr

Umgekippter Doppelachsanhänger bei Birr

Um sie wieder aufzustellen, werden die Besitzer einen Kran benötigen. Personen, die die umgekippten Wagen gefunden haben, habe die Kantonspolizei über den Vorfall verständigt. Diese war bereits vor Ort. (rsn)