Die Alarmanlage des Gemeindehauses an der Hauptstrasse wurde am Donnerstag gegen 1.15 Uhr ausgelöst, worauf die Einsatzzentrale der Kantonspolizei mehrere Patrouillen aufbot. Die Polizisten fanden ein eingeschlagenes Fenster vor und sahen bald, dass sich jemand im Gebäude aufhielt. Im Treppenhaus stiessen die Polizisten folglich auf einen Mann, der sich widerstandslos festnehmen liess, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Beim mutmasslichen Einbrecher handelt es sich um einen 37-jährigen Schweizer. Er stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Das Bezirksamt Aarau setzte ihn für weitere Abklärungen in Untersuchungshaft. (pd/dge)