Laufen
Ungebremst gegen Mauer: Rega-Einsatz nach Selbstunfall

Im Bereich des Abzweigers Delsbergerstrasse/Lützelstrasse ereignete sich am Dienstag, 24. Februar, kurz vor 12.00 Uhr, ein schwerer Selbstunfall. Dabei wurden 2 Personen verletzt.

Drucken
Teilen
Rega-Einsatz nach Selbstunfall

Rega-Einsatz nach Selbstunfall

Zur Verfügung gestellt

Ein Autofahrer ist am Dienstagmittag mit seinem Wagen in Laufen aus noch ungeklärten Gründen frontal und ungebremst in eine Mauer geprallt. Dabei zog sich der 57-Jährige schwere Verletzungen zu. Die Rega flog ihn mit einem Helikopter ins Spital.

Auch eine 58-jährige Beifahrerin wurde verletzt. Sie befindet sich ebenfalls im Spital, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Ereignet hatte sich der Selbstunfall kurz vor 12 Uhr bei der Verzweigung Delsbergstrasse/Lützelstrasse.

Aktuelle Nachrichten