Bözberg

Unfall unter Alkoholeinfluss: Fahrer muss Führerausweis abgeben

Bözberg: Unfall weil Fahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Bözberg: Unfall weil Fahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Am Mittwochmorgen kam es auf der Bözbergstrecke zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Alkoholtest der Polizei ergab: Der Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, fuhr ein 31-jähriger Schweizer am Mittwochmorgen mit seinem Hyundai auf der Bözbergstrasse in Richtung Effingen. Im Ausserortsbereich geriet er nach links, wobei es zu einer Kollision mit einem Richtung Brugg fahrenden Auto kam. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 40'000 Franken.

Die durch die Kantonspolizei durchgeführte Atemalkoholprobe zeigte: Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Die Probe ergab einen Wert von über 0,4 mg/l. Die Kantonspolizei nahm dem Hyundai-Fahrer den Führerausweis vorläufig ab.

Die aktuellen Polizeibilder vom September 2019:

Meistgesehen

Artboard 1